Willkommen auf der Website der Gemeinde Worb



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Noch karg, aber gut erkennbar: das neue Gerinne im Brüelmoos

Wo einst der Bächu allein vom Toggibüel, Wannholle, Underlouige ins Brüelmoos floss, wird er ab Sommer gemeinsam mit der Worble durch den Worbboden fliessen. Das naturnah gestaltete neue Bachbett wird Lebensraum für allerlei Pflanzen und Tiere bieten. Auf dem untersten Bachabschnitt bis zur Gemeindegrenze zu Vechigen sind die Wasserbauarbeiten bereits abgeschlossen. Die Begrünung erfolgt im Herbst.
Noch karg, aber gut erkennbar: das neue Gerinne im BrŁelmoos
 

Datum der Neuigkeit 8. Mai 2013