Willkommen auf der Website der Gemeinde Worb



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Fräsen statt sprengen für den Wislentunnel

Der Kanton hat sich nach eingehenden Abklärungen und Gesprächen mit der Bauunternehmung dafür entschieden, die Felsschichten im untersten Teil der Baugrube für die Spange Süd mit einer Fräse abzutragen. Zur Diskussion standen auch Sprengungen, welche jedoch grosse Risiken bergen. Nicht zuletzt aus Rücksicht auf die Anwohnerschaft wählte man die bezüglich Lärm und Erschütterungen schonendere Abbaumethode. Die Fräse steht seit kurzem auf der Baustelle im Einsatz. Kommen die Arbeiten wie vorgesehen voran, kann im September mit dem Bau des Wislentunnels begonnen werden.
Fräse
 

Datum der Neuigkeit 1. Juli 2014