Inhalt

Friedhof Worb: Abräumung von Gräberfeldern

6. November 2019

Auf dem Friedhof ist bei den zwei ältesten Grabfeldern die Grabruhe abgelaufen. Davon betroffen sind Gräber von Personen, welche von 1993 bis 1995 (Urnengräber, Nr. 179 - 223) und von 1992 bis 1995 (Erdbestattungsgräber, Nr. 1901 - 1990) beigesetzt worden sind. Die aufzuhebenden Gräberfelder sind markiert. Die Angehörigen der erwähnten Beerdigten können die Grabmäler und Pflanzen bis am 4. März 2020 entfernen. Danach wird durch die Gemeinde die Räumung ohne Entschädigungsansprüche an die Eigentümer vorgenommen.

Auf Wunsch können Urnen im Gemeinschaftsgrab (Asche) oder in noch bestehende Gräber wieder beigesetzt werden. Bitte melden Sie sich dafür bei der Polizeiabteilung. Für die sich daraus ergebenden Kosten haben die Angehörigen aufzukommen.

Am 28. Februar 2020 um 11.00 Uhr wird eine kleine Gedenkfeier zur Aufhebung der Gräberfelder stattfinden.

Die Polizeiabteilung