Inhalt

Historische Objekte

Schieber im Änggisteinmoos beim Metzgerhüsi (Foto Monica Cloetta 2004)
Ableitung vom Biglenbach durch einen Schieber
Ab Mitte des 14. Jhdts wird vom Biglenbach Wasser Richtung Worb abgezweigt. Die Wasserkraft dieses Kanals wurde vor allem am Schlosstalden gewerblich intensiv genutzt.

Bachteilete im Änggisteinmoos

Ableitung vom Biglenbach durch einen Schieber
Ab Mitte des 14. Jhdts wird vom Biglenbach Wasser Richtung Worb abgezweigt. Die Wasserkraft dieses Kanals wurde vor allem am Schlosstalden gewerblich intensiv genutzt.
Freizeithaus und Jugendhaus (Foto Franziska Ryter 2012)
Seit 1999 Freizeithaus und Jugendtreff
Ehemaliges Bauernhaus, vermutlich erbaut um 1830; renoviert 1988. Wohlproportionierter Bau mit sorgfältigen Details und weitgehend intaktem Äusseren.

Bauernhaus Äusserer Stalden

Seit 1999 Freizeithaus und Jugendtreff
Ehemaliges Bauernhaus, vermutlich erbaut um 1830; renoviert 1988. Wohlproportionierter Bau mit sorgfältigen Details und weitgehend intaktem Äusseren.
Bauernhaus Bächumatt (Foto Franziska Ryter 2012)
Landwirtschaftsbetrieb
Das Bauernhaus Bächumatt wurde wohl im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts über dem Fundament eines Vorgängerbaus (von 1785?) erbaut.

Bauernhaus Bächumatt

Landwirtschaftsbetrieb
Das Bauernhaus Bächumatt wurde wohl im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts über dem Fundament eines Vorgängerbaus (von 1785?) erbaut.
Bauernhaus Bleiche (Foto Franziska Ryter 2012)
Jetzt Wohnhaus und Atelier
Einst Teil der kulturhistorisch wichtigen gewerblichen Baugruppe Farb. Stattliches Ründihaus des 18. Jahrhunderts. Ökonomieteil von 1982 bis 2008 als Galerie genutzt.

Bauernhaus Bleiche

Jetzt Wohnhaus und Atelier
Einst Teil der kulturhistorisch wichtigen gewerblichen Baugruppe Farb. Stattliches Ründihaus des 18. Jahrhunderts. Ökonomieteil von 1982 bis 2008 als Galerie genutzt.
Bauernhaus Bollstrasse (Foto Franziska Ryter 2012)
Jetzt Wohnhaus und Ausstellungsräume
Ehemaliges Bauernhaus, wohl 1805 erbaut.

Bauernhaus Bollstrasse

Jetzt Wohnhaus und Ausstellungsräume
Ehemaliges Bauernhaus, wohl 1805 erbaut.
Bauernhaus Eggasse (Foto Franziska Ryter 2012)
Jetzt Wohnhaus
Ehemaliges Bauernhaus, erbaut 1942 über Fundamenten eines Vorgängerbaus; ursprünglicher Ökonomieteil erhalten.

Bauernhaus Eggasse

Jetzt Wohnhaus
Ehemaliges Bauernhaus, erbaut 1942 über Fundamenten eines Vorgängerbaus; ursprünglicher Ökonomieteil erhalten.
Bauernhaus Hofmatt (Foto Franziska Ryter 2012)
Landwirtschaftsbetrieb
Das Bauernhaus wurde 1794 erbaut; der Ökonomieteil ist wohl von 1916.

Bauernhaus Hofmatt

Landwirtschaftsbetrieb
Das Bauernhaus wurde 1794 erbaut; der Ökonomieteil ist wohl von 1916.
Bauernhaus Richigen (Foto Franziska Ryter 2012)
Ehemaliger Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus, erbaut wohl im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts.

Bauernhaus in Richigen

Ehemaliger Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus, erbaut wohl im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts.
Bauernhaus Vielbringen (Foto Monica Cloetta 2013)
Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus erbaut 1849.

Bauernhaus in Vielbringen

Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus erbaut 1849.
Ehemaliges Bauernhaus (Foto Franziska Ryter 2012)
Heute Doppelwohnhaus
Ehemaliges Bauernhaus von 1681
Umgebaut und renoviert 2001-2002.

Bauernhaus Kreuzgasse

Heute Doppelwohnhaus
Ehemaliges Bauernhaus von 1681
Umgebaut und renoviert 2001-2002.
Bauernhaus Längmatt (Foto Franziska Ryter 2012)
Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus Längmatt, datiert 1839.

Bauernhaus Längmatt

Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus Längmatt, datiert 1839.
Bauernhaus Lauigasse (Foto Franziska Ryter 2012)
Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus von 1794; Ökonomieteil um 1910; jüngere Schopfanbauten.

Bauernhaus Lauigasse

Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus von 1794; Ökonomieteil um 1910; jüngere Schopfanbauten.
Wohnhaus ehemals mit Metzgerei (Foto Franziska Ryter 2012)
Heute Wohnhaus
Ehemaliges Bauernhaus, erbaut 1792; vormals mit Metzgerei; renoviert 2001-2002.

Bauernhaus mit Metzgerei

Heute Wohnhaus
Ehemaliges Bauernhaus, erbaut 1792; vormals mit Metzgerei; renoviert 2001-2002.
Bauernhaus Sonnhalde (Foto Franziska Ryter 2012)
Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus Sonnhalde, vermutlich erbaut Ende 18. Jahrhundert; ehemals mit Wagnerei; Ökonomietrakt wohl von 1904.

Bauernhaus mit Wagnerei

Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus Sonnhalde, vermutlich erbaut Ende 18. Jahrhundert; ehemals mit Wagnerei; Ökonomietrakt wohl von 1904.
Bauernhaus Rubigenstrasse 51 (Foto Monica Cloetta 2013)
Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus, wohl erbaut Ende 18. Jahrhundert; jüngere Anbauten.

Bauernhaus Rubigenstrasse

Landwirtschaftsbetrieb
Bauernhaus, wohl erbaut Ende 18. Jahrhundert; jüngere Anbauten.
Bauernhaus Rütiweg (Foto Monica Cloetta 2013)
Jetzt Gewerbebetrieb
Bauernhaus von 1807; Ökonomieteil um 1920.

Bauernhaus Rütiweg

Jetzt Gewerbebetrieb
Bauernhaus von 1807; Ökonomieteil um 1920.
Ehemaliges Taunerhaus (Foto Kant. Denkmalschutz Elisabeth Schneeberger 2002)
Gewerbegebäude
Ehemaliges Taunerhaus von 1751 mit vermutlich ursprünglichem Ökonomieteil; jüngerer Ostanbau.

Ehemaliges Taunerhaus

Gewerbegebäude
Ehemaliges Taunerhaus von 1751 mit vermutlich ursprünglichem Ökonomieteil; jüngerer Ostanbau.
Fellerstock (Foto Franziska Ryter 2012)
Wohnhaus, ehemals mit Gewerbe
Spätbarockes Wohnhaus, erbaut Ende 18. Jahrhundert; Umbau nach 1835?; ehemals mit Stoffladen und Wolllager im Dachgeschoss, Anbau 1984.

Fellerstock

Wohnhaus, ehemals mit Gewerbe
Spätbarockes Wohnhaus, erbaut Ende 18. Jahrhundert; Umbau nach 1835?; ehemals mit Stoffladen und Wolllager im Dachgeschoss, Anbau 1984.
Gasthof Kreuz (Foto Franziska Ryter 2012)
Ehemaliges Restaurant
Gasthaus Kreuz, datiert 1820; Nordseitiger Anbau wohl von 1889; jüngere Anbauten. Restaurant geschlossen Ende 2012.

Gasthaus Kreuz

Ehemaliges Restaurant
Gasthaus Kreuz, datiert 1820; Nordseitiger Anbau wohl von 1889; jüngere Anbauten. Restaurant geschlossen Ende 2012.
Gasthof Kreuz (Foto Franziska Ryter 2012)
Restaurant und Hotel
Gasthaus Sternen, ehemalig mit Stallung, erbaut 1834; frühere Bezeichnung "Gasthof zum Batzen", umgebaut und erweitert um 1930/40, renoviert 1980.

Gasthaus Sternen

Restaurant und Hotel
Gasthaus Sternen, ehemalig mit Stallung, erbaut 1834; frühere Bezeichnung "Gasthof zum Batzen", umgebaut und erweitert um 1930/40, renoviert 1980.
Gasthof Löwen (Foto Franziska Ryter 2012)
Restaurant und Hotel
Gasthof Löwen, erbaut 1744-46. Führt sich auf eine Tavernenwirtschaft in Worb zurück, die 1375 urkundlich erwähnt wird. Beherbergte viele renommierte Gäste.

Gasthof Löwen

Restaurant und Hotel
Gasthof Löwen, erbaut 1744-46. Führt sich auf eine Tavernenwirtschaft in Worb zurück, die 1375 urkundlich erwähnt wird. Beherbergte viele renommierte Gäste.
Alte Hammerschmiede (Foto Monica Cloetta 2013)
Heute Gemeindebibliothek und Wohnhaus
Die Hammerschmiede wurde 1819/20 am Worber Schlossstalden von der Firma Ott erbaut und diente bis in die 1980er Jahre als Gewerbebetrieb.

Hammerschmiede

Heute Gemeindebibliothek und Wohnhaus
Die Hammerschmiede wurde 1819/20 am Worber Schlossstalden von der Firma Ott erbaut und diente bis in die 1980er Jahre als Gewerbebetrieb.
Landsitz Hubelgut (Foto Ranziska Ryter 2012)
Spärbarocker Herrenstock
Erbaut 1759; 1842-57 private Sekundarschule Worb; renoviert 1987-88.

Hubelgut

Spärbarocker Herrenstock
Erbaut 1759; 1842-57 private Sekundarschule Worb; renoviert 1987-88.
Kindergarten Wydenstrasse (Foto Franziska Ryter 2012)
Öffentliches Gebäude, Schule
Kleinkinderschule, erbaut 1930; vermutlich ab 1955 öffentlicher Kindergarten.

Kindergarten Wyden

Öffentliches Gebäude, Schule
Kleinkinderschule, erbaut 1930; vermutlich ab 1955 öffentlicher Kindergarten.
Wäbi, ehemalige Leinenweberei (Foto Franziska Ryter 2012)
Heute "Wäbi Worb" mit Gewerbebetrieben
Ehemalige Leinenweberei, erbaut 1892, mehrmals erweitert; renoviert 1989; heute Ladenlokale, Bistro, Lager.

Leinenweberei

Heute "Wäbi Worb" mit Gewerbebetrieben
Ehemalige Leinenweberei, erbaut 1892, mehrmals erweitert; renoviert 1989; heute Ladenlokale, Bistro, Lager.
Neuschloss (Foto Johanna Strübin Rindisbacher 2004)
Barockschloss und Herrschaftssitz
Das Neuschloss wurde 1734-37 für Franz Ludwig von Graffenried erbaut; umgebaut 1898 und 1912-13; renoviert 1987-92.

Neuschloss

Barockschloss und Herrschaftssitz
Das Neuschloss wurde 1734-37 für Franz Ludwig von Graffenried erbaut; umgebaut 1898 und 1912-13; renoviert 1987-92.
Pfarrstöckli (Foto Monica Cloetta 2013)
Sekretariat der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde
Pfarrstöckli, ehemals wohl mit Ofenraum, erbaut 1. Hälfte 19. Jahrhunderts; renoviert 1990-91.

Pfarrstöckli

Sekretariat der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde
Pfarrstöckli, ehemals wohl mit Ofenraum, erbaut 1. Hälfte 19. Jahrhunderts; renoviert 1990-91.
Reformierte Kirche (Foto Monica Cloetta 2013)
Kirche, zurückgehend auf das 11. Jahrhundert
Frühromanische Saalkirche. Turm von 1430. Zu Beginn des 16. Jhdts. Umbau des Schffes, Neubau von Turm, Sakristei und Chor mit Glasmalereien, Chorgestühl und Taufstein.

Reformierte Kirche

Kirche, zurückgehend auf das 11. Jahrhundert
Frühromanische Saalkirche. Turm von 1430. Zu Beginn des 16. Jhdts. Umbau des Schffes, Neubau von Turm, Sakristei und Chor mit Glasmalereien, Chorgestühl und Taufstein.
Schlössli Längmatt (Foto von Franziska Ryter 2012)
Herrschaftssitz, ältester Landsitz von Worb
Erbaut 1634; aufgestockt 1690, erweitert 1739; Nordostanbau von 1700, aufgestockt Ende 19. Jahrhunderts.

Schlössli Längmatt

Herrschaftssitz, ältester Landsitz von Worb
Erbaut 1634; aufgestockt 1690, erweitert 1739; Nordostanbau von 1700, aufgestockt Ende 19. Jahrhunderts.
Schlössli mit Turm (Foto Franziska Ryter 2012)
Jagdschloss und Herrschaftssitz
Das Schlössli wurde um 1650 für Marquart Zehnder erbaut. Es verfügt über eine Spätrenaissance-Täferstube. 1970 fand eine Aussenrestaurierung statt.

Schlössli Rüfenacht

Jagdschloss und Herrschaftssitz
Das Schlössli wurde um 1650 für Marquart Zehnder erbaut. Es verfügt über eine Spätrenaissance-Täferstube. 1970 fand eine Aussenrestaurierung statt.
Schloss (Foto Franziska Ryter 2012)
Mittelalterliches Schloss mit barockem Wohnteil
Im Kern wohl 11. Jahrhundert; hochmittelalterliche Anlage um 1200; ab 1469 in mehreren Etappen um- und ausgebaut, Wiederherstellung nach Brand von 1535.

Schloss

Mittelalterliches Schloss mit barockem Wohnteil
Im Kern wohl 11. Jahrhundert; hochmittelalterliche Anlage um 1200; ab 1469 in mehreren Etappen um- und ausgebaut, Wiederherstellung nach Brand von 1535.
Schlossstalden (Foto Monica Cloetta 2013)
Historische Gewerbezone und Verkehrsachse
Der Schlossstalden ist eine alte Verkehrsachse und die historische Gewerbezone des Dorfs dank der Wasserkraft des Enggisteinbachs, abgeleitet vom Biglenbach seit dem 14. Jhdt.

Schlossstalden

Historische Gewerbezone und Verkehrsachse
Der Schlossstalden ist eine alte Verkehrsachse und die historische Gewerbezone des Dorfs dank der Wasserkraft des Enggisteinbachs, abgeleitet vom Biglenbach seit dem 14. Jhdt.
Schulhaus Vielbringen (Foto Monica Cloetta 2013)
Öffentliches Gebäude, Schule
Das Primarschulhaus Vielbringen-Rüfenacht wurde 1907 erbaut und gehört zu den letzten Vertretern eines im 19. Jahrhundert weit verbreiteten Schulhaus-Typus.

Schulhaus Vielbringen

Öffentliches Gebäude, Schule
Das Primarschulhaus Vielbringen-Rüfenacht wurde 1907 erbaut und gehört zu den letzten Vertretern eines im 19. Jahrhundert weit verbreiteten Schulhaus-Typus.
Schulhaus Zentrum (Foto Monica Cloetta 2013)
Öffentliches Gebäude, Schule
Altes Sekundarschulhaus, ehemals mit Gemeinderatszimmer und Gemeindearchiv, erbaut 1909.

Schulhaus Zentrum

Öffentliches Gebäude, Schule
Altes Sekundarschulhaus, ehemals mit Gemeinderatszimmer und Gemeindearchiv, erbaut 1909.
Speicher Hubel (Foto Monica Cloetta)
Landwirtschaftsgebäude
Speicher, Ofenhaus und Waschhaus, wohl erbaut Mitte 18. Jahrhundert.

Speicher Hubel

Landwirtschaftsgebäude
Speicher, Ofenhaus und Waschhaus, wohl erbaut Mitte 18. Jahrhundert.
Station Worb SBB (Foto Monica Cloetta 2013)
Typischer Landbahnhof mit Wohnung im OG
Erbaut 1864.

Stationsgebäude Worb SBB

Typischer Landbahnhof mit Wohnung im OG
Erbaut 1864.
Turnhalle (Monica Cloetta 2013)
Öffentliches Gebäude, Schule
Erbaut 1921, jüngerer Nordanbau.

Turnhalle

Öffentliches Gebäude, Schule
Erbaut 1921, jüngerer Nordanbau.
Villa und ehemalige Bankfiliale (Foto Franziska Ryter 2012)
Wohnhaus und ehemalige Bankfiliale
Villa von 1895; 1895-1924 Sitz der Ersparniskasse von Konolfingen EvK, Filiale Worb; ehemals auch mit Notariatsbüro.

Villa Enggisteinstrasse

Wohnhaus und ehemalige Bankfiliale
Villa von 1895; 1895-1924 Sitz der Ersparniskasse von Konolfingen EvK, Filiale Worb; ehemals auch mit Notariatsbüro.
Villa Rüfenacht (Foto Franziska Ryter 2012)
Anspruchsvolles Wohnhaus
Erbaut 1927, renoviert 1997/1998. Am römischen Atriumshaus und an palladianischen Vorbildern orientierte Villa.

Villa in Rüfenacht

Anspruchsvolles Wohnhaus
Erbaut 1927, renoviert 1997/1998. Am römischen Atriumshaus und an palladianischen Vorbildern orientierte Villa.
Restaurant Brauerei (Foto Monica Cloetta 2013)
Herrschaftlicher frühbarocker Massivbau
Ehemaliger "Bürenstock", wohl Mitte 17. Jahrhundert, Umbau 1828; 1835-42 Privatschule. Seit 1864 Gastwirtschaft der Bierbrauerei Egger; renoviert 1988/89.

Wirtschaft zur Brauerei

Herrschaftlicher frühbarocker Massivbau
Ehemaliger "Bürenstock", wohl Mitte 17. Jahrhundert, Umbau 1828; 1835-42 Privatschule. Seit 1864 Gastwirtschaft der Bierbrauerei Egger; renoviert 1988/89.
Wohnhaus mit Arztpraxis (Foto Monica Cloetta 2013)
Wohnhaus mit Gewerbe
Erbaut um 1830, ehemals mit Kaufladen und Werkstatt (?). Heute mit Arztpraxis.

Wohnhaus mit Arztpraxis

Wohnhaus mit Gewerbe
Erbaut um 1830, ehemals mit Kaufladen und Werkstatt (?). Heute mit Arztpraxis.
Wohnhaus in Richigen, ehemals mit Postbüro (Foto Monica Cloetta 2013)
Jetzt Wohnhaus, ehemals mit Postbüro
Wohnstock, erbaut 1860, renoviert 1985.

Wohnstock in Richigen

Jetzt Wohnhaus, ehemals mit Postbüro
Wohnstock, erbaut 1860, renoviert 1985.